MDA compact

Am Freitag bestellt; heute – am Dienstag – ist das „Kästchen“ schon angekommen. Hier mal ein Größenvergleich mit meinem alten Siemens S45:


(Für eine größere Ansicht bitte auf das Bild klicken)

Die Twincard war leider noch nicht dabei; die kommt aber bestimmt in den nächsten Tagen.

Bisher waren mir die Smartphones zu smartphonig und die PDA zu klobig, aber dieser kleiner „Schmeichler“ scheint die optimale Symbiose aus Handy, PDA und (mit einer schnellen 1GB SD-Karte von Sandisk; muß ich noch bestellen ) MP3-Player zu sein.

Ich werde das Ding mal ausprobieren und euch über meine Erfahrungen auf dem Laufenden halten.

Ein Bluetooth USB Stick von AVM (nur ein paar Euros) ist ntürlich auch schon bestellt.

Mobile-Gadget

Vorgestern habe ich, im Rahmen einer Vetragsverlängerung, bei der T-Mobile Hotline meinen ersten PDA – einen MDA compact – bestellt. Jetzt ist es nur noch eine Frage der Zeit – einer hoffentlich nich allzu langen Zeit – bis ich ihn in Händen halte. Um mein altes Siemens S45 weiterbenutzen zu können, habe ich gleich noch eine Twincard mitbestellt. Sobald ich den MDA compact habe, gibt’s weitere News.

Audio/HiFi-Gadgets

Die alten klapprigen Scart-Kabel aus dem Baumarkt konnte ich einfach nicht mehr sehen.
Zwei neue und hochwertigere Scart-Kabel mußten her!
Hier ist ein Bild vom SCA 2003 von Oehlbach:


(Für eine größere Ansicht bitte auf das Bild klicken)

Adobe?

Falls es der Eine oder Andere nocht nicht mitbekommen haben sollte; der Adobe Reader ist in der Version 7.0 verfügbar. Der 7.0’er Reader startet jetzt deutlich schneller und kann hier runtergeladen werden.