Zubehör für Google Pixel 5

Da das Pixel 5 drahtloses Laden unterstützt, habe ich eine entsprechende Ladestation angeschafft. Das PowerWave Pad Alloy schafft 15 Watt und macht einen soliden Eindruck.

Des weiteren haben ich mir wegen des fehlenden Klinken-/Kopfhörer-Anschlusses die Bluetooth-Kopfhörer (In-Ear) EarFun Air zugelegt. Die Kriterien hierfür waren:

  • mindestens guter Klang
  • moderater Preis
  • gute bis sehr gute Laufzeit
  • drahtloses laden 🙂

Erfahrung bislang: exzellentes Preis-/Leistungsverhältnis (60€) und sehr guter Klang (für meine Ohren); drahtloses Laden auf der Anker-Station funktioniert auch

Windows 10 – Änderung NTFS-ACL auf Laufwerk C:

Beim Wechsel von Windows 10 Version 2004 auf 20H2 ist aufgefallen, dass sich die ACL von C:\ bei einer frischen ISO-Installation (ohne Domänen-Beitritt) wie folgt darstellt:

Version 2004

Bei 2004 ist der Owner „TrustedInstaller“ und die Rechte von „Authentifizierte Benutzer“ sind aufgeteilt und werden unterschiedlich vererbt.

Version 20H2

Bei 20H2 ist der Owner „Administratoren“ und die Rechte von „Authentifizierte Benutzer“ sind in einer ACL und werden komplett vererbt.

Eigentlich sollte der Unterschiede von 2004 zu 20H2 (Build 19041 -> 19042) nicht sehr groß sein – keine Ahnung, warum Microsoft hier etwas gedreht hat.

In diesem Zusammenhang ist die Bezeichnung „Startdiskette“ durchaus als liebevoll zu bezeichnen 🙂

Besondere Unterkunft: NaturApartments & LandHaus Stauensfließ

Eine perfekte Spreewald-Unterkunft im Flächenort Burg mit nur wenigen Wohneinheiten, in traumhafter Natur und mit sehr freundlichen Gastgebern, sind die/das NaturApartments/LandHaus Stauensfließ.

Die Sauberkeit, Qualität, Ausstattung und geschmackvolle Einrichtung der Apartments sind herausragend.

Brötchen an der Zimmertür, ein Leihservice für Fahrräder, Kajaks und Kanus (inkl. Kartenmaterial) sowie Tipps für Restaurants und Touren runden das Servicepaket ab.

Cortonabedingt war der Frühstücksraum verständlicherweise geschlossen.

Wir durften im Apartment „Storchennest“ eine tolle Woche verbringen. Vielen Dank an Elke und Joachim!

Die Bilder sprechen für sich:

Kräuterwanderung Teuschnitz

Die von Christina Zehnter geführte Kräuterwanderung bei Teuschnitz ist sehr empfehlenswert:

Biosphärenreservat Vesser

Von Breitenbach durchs Homigtal nach Vesser und zurück. Knapp 19 Kilometer und 560 Höhenmeter.

Besondere Unterkunft: Hotel Camp Reinsehlen

Wer einmal die Lüneburger Heide besuchen will – ja, dass lohnt sich wirklich – und auf der Suche nach einem besonderen Hotel ist, dem sei das Hotel Camp Reinsehlen empfohlen.

Am Rand einer großen Magerrasenfläche in langgezogenen Gebäuderiegeln, und mit freiem Blick in die Natur, kann man wunderbar entspannen.

Die gemütlichen Zimmer, das freundliche Personal und das leckere Essen im Gasthaus runden den Eindruck positiv ab.

Fünf von fünf Sternen.

Starfinanz/Starmoney

Falls jemand daran denkt, Starmoney zu kaufen. Ob die Software (für knappe 6€/Monat) überhaupt funktioniert, will man lieber nicht zusichern.

Der Kunde wird noch für dumm verkauft. Welcher Geschäftsvorfälle eine Bank anbietet, kann Starfinanz sehr wohl ermitteln; man hat aber scheinbar keinen Bock drauf.

Alle Sparkassen bieten ihre Online-Dienste über ein oder zwei Dienstleister an. Da dürfte eigentlich klar sein, was geht und was nicht.

Starmoney sagt: man soll die Bank fragen. Die Sparkasse sagt natürlich: keine Ahnung, ob der Startmoney-Kram funktioniert.