Microsofts Spartan

Mit der Build 10049 von Windows 10 wird erstmals der Spartan auf die Menschheit losgelassen.

Spartan soll mutmaßlich den Internet Explorer beerben. Allein, dass Spartan eine sogenannte Modern App/Windows App ist, ist schon mal ein NoGo. Der Pfad, aus dem Spoartan ausgeführt wird, ist auch schon recht skurril.

spartan

 

Wo das Ding Usersettings – wenn man bei den paar Einstellungen überhaupt von Usersettings reden will – speichert, ist auch unklar. Ob eine Steuerung per Gruppenrichtlinien bis zum Lauch noch kommt, darf auch bezweifelt werden.

Wie in Unternehmen ein Parallelbetrieb beider Browser aussehen kann/soll, frage ich mich auch.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.